Theodor Storm

 

Theodor Storm ist am 14.September 1817 in Husum geboren.

Er war schrifsteller,sowohl Lyriker als auch Autor von Novellen.

1846 heiratete Storm seine 18 Jährige Cousine Constanze Esmarch,

mit ihr hatte er sieben Kinder,aber bei der Geburt des letzten Kindes

starb sie.

Kurz nach seiner Hochzeit lernte er Dorothea Jensen kennen die er 

zwei Jahre nach dem Tod von Constanze heiratete.

Theodor fing mit 16 Jahren die ersten Gedichte , ab 1849 also mit 

ungefähr 32 Jahren schrieb er die ersten Novellen.

1880 ging er dann in den Ruhestand und im April 1888 schrieb er 

seine letzte Novelle, "Der Schimmelreiter".

Am 4.Juli 1888 starb er dann in Hanerau-Hademarschen an 

Brustkrebs.

Die Novelle "Der Schimmelreiter" wird noch häufig als Lektüre

im Deutschunterricht durchgenommen und ist damit auch die bekannteste 

Novelle Theodor Storms